ASW Norddeutschland

ASW Akademie für Wirtschaftsschutz erweitert Partnerkreis durch ASW Nord

ASW Norddeutschland

Die Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG hat einen neuen Partner: Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V. beteiligt sich an der Aus- und Weiterbildungsakademie im Bereich des Wirtschaftsschutzes. Initiatorin und Hauptaktionärin ist die ASW West.

Die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Norddeutschland e.V. (ASWN) ist zum Jahresbeginn 2021 als Partner der Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG (ASW Akademie) in Essen eingestiegen. Die ASW Akademie ist eine Aus- und Weiterbildungsakademie im Bereich des Wirtschaftsschutzes, die federführend von der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft West e.V. (ASW West) getragen wird. Die ASWN und die ASW Akademie haben bereits durch einen „Letter of Intent“ eine vorvertragliche Vereinbarung der langfristigen, strategischen Zusammenarbeit geschlossen. Die Übernahme von Anteilen an der Aktiengesellschaft durch die ASWN wird derzeit vorbereitet. Der Übergang der Schulungsangebote an die ASW Akademie AG sowie die Bereitstellung dieser sollen demnach schnellstmöglich starten.

Die ASW Akademie schafft Angebote für die Unternehmenssicherheit und Sicherheitsdienstleistung, die sich im alltäglichen und nicht-alltäglichen Berufs- und Privatleben bewähren, und garantiert ein Höchstmaß an Know-how und Praxisnähe durch qualifizierte und namhafte Experten und Dozenten. Die Bandbreite der Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Form von Seminaren, Workshops und Coachings reicht von Business Intelligence und Cyber Security über die physische Sicherheit bis hin zu Corporate Security Management, Bedrohungsmanagement, Reisesicherheit und Personalführung. Auch Aufgaben im öffentlichen Sektor werden prominent adressiert. Damit schafft die ASW Akademie ein hochwertiges Bildungsangebot, das allen Ansprüchen – von der Basisqualifizierung bis hin zu akademischen Studien – gerecht wird. Alle Lernkonzepte sind von der Problemerfassung bis zur Realisierung durch Transparenz und Systematik gekennzeichnet.

„Insgesamt werden alle Mitglieder von dieser Weiterentwicklung profitieren. Sie erhalten auch zukünftig den kompletten Zugang zu allen Seminarangeboten. Insbesondere der schnelle Zugang zu allen digitalen Formaten und die außerordentliche herausragende Web-Präsenz der ASW Akademie (www.asw-akademie.de) wird uns als ASWN auf die ‚Autobahn‘ in der Umsetzung dieses längst überfälligen Themas bringen. Allein damit wird es uns gelingen, auch künftig finanzielle Risiken in dem derzeit weiterhin schwierigen Segment der physischen Präsenz-Seminare in heutigen Zeiten abzufedern. Die Gesellschaftsform der Aktiengesellschaft gewährleistet eine wichtige Transparenzpflicht und öffnet die Möglichkeit dafür, neue Partner aufzunehmen. Das ist ein zukunftsorientierter Ansatz“, sagt ASWN-Vorstandsvorsitzender Thorsten Neumann. Auch der ASW West-Vorstandsvorsitzende Christian Vogt begrüßt dies ausdrücklich: „Wir gehen mit der Partnerschaft einen weiteren konsequenten Schritt und erreichen schon nach einem Jahr die Entwicklung, die wir mit der Gründung der ASW Akademie vorgezeichnet haben.“

Patrick Hennies, Aufsichtsratsvorsitzender der ASW Akademie, betont: „Die Akademie bündelt nicht nur die bisherigen Angebote der ASW West, sondern integriert auch offen und flexibel das Portfolio von Ausbildungspartnern und Spezialisten, um alle Themenkreise qualifiziert zu bedienen. So gelingt es zu verringerten Kosten ein deutlich erweitertes und aktuelleres Bildungsangebot zu eröffnen und dies mit anerkannten Dozenten aus Forschung, Wirtschaft und Staat auf ein neues Qualitätsniveau zu heben. Daher sind wir natürlich hocherfreut, mit der ASWN einen weiteren starken Partner gewonnen zu haben, um die Zukunft in der sicherheitsrelevanten Aus- und Weiterbildung zu gestalten. Die Übernahme gesellschaftsrechtlicher Verantwortung ist ein großer Vertrauensbeweis für uns.“

Ganz im Sinne einer Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft kommt der Kooperationsgedanke laut Patrick Hennies somit voll zur Geltung. Einnahmen der Akademie fließen direkt der Sicherheitswirtschaft zugute, und zwar in Form von Forschungs- und Förderprojekten und der Entwicklung weiterer innovativer und zukunftsorientierter Aus- und Weiterbildungsangeboten.

Pressekontakt
ASW Akademie – Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG
Prof. Dr. Patrick Peters, Leiter Research und Kommunikation
Future Safe House
Müller-Breslau-Straße 28, 45130 Essen
Telefon +49 (0)201 478 688-20
E-Mail: patrick.peters@asw-akademie.de

Bitte beachten Sie, dass der Ansprechpartner nur für Medienvertreter und Journalisten zur Verfügung steht. Privatpersonen und Institutionen erreichen die Öffentlichkeitsarbeit der ASW Akademie AG über die E-Mail-Adresse: kontakt@asw-akademie.de