Notfall- & Krisenmanagement im Unternehmen

Souverän durch die Krise.

Kein Unternehmen ist sicher vor Krisen. Deshalb verzahnt sich eine vorausschauenden Unternehmenssicherung immer auch mit einem professionellen Krisenmanagement. Dazu gehören neben dem souveränen Reagieren im akuten Krisenfall vor allem die Krisenprävention und ein fortwährendes Monitoring, um potenzielle Krisen frühzeitig zu erkennen und sich dafür zu rüsten. In diesem Modul lernen Sie, wie Sie die Widerstandsfähigkeit Ihres Unternehmens gegenüber Krisen erhöhen, was im Ernstfall zu tun ist und wie sich typische Krisen idealerweise vorbeugen lassen.


Was Ihnen der Kurs bringt:
  • Unternehmen lernen, wie sie einen sicheren Arbeitsplatz schaffen können
  • Praktische Verhaltenstipps für Mitarbeiter und Führungskräfte in Notfällen und Krisen
  • Präventive Maßnahmen zur Stärkung des Selbstvertrauens in prekären Situationen
  • Juristische Hinweise zur souveränen Kommunikation im Ernstfall
  • Solides Wissen zur Organisation von Hilfe
  • Anschauliche Angaben zur psychologischen Intervention in emotionalen Ausnahmesituationen

Der Kurs setzt sich aus folgenden Modulen zusammen:
  • Verstehen: Einführung in das Krisenmanagement
  • Strukturieren: Regeln, Gesetze und Prozesse
  • Organisieren: Notfallorganisation und Krisenstab
  • Sichern: Räumung und Evakuierung
  • Stützen: Psychische Ausnahmesituationen und Debriefing (CISD)
  • Entschärfen: Deeskalationsmaßnahmen
  • Mitteilen: Krisenkommunikation und Umgang mit der Presse
  • Etablieren: Verantwortlichkeiten in Ihrem Unternehmen