Future Safe House

– Individueller Ansatz für zukunftsfähige Sicherheitslösungen –

Die Idee

Wir leben in einer Zeit der permanenten Veränderungen. Die Digitalisierung verändert uns Menschen gesellschaftlich, ökonomisch, politisch sowie technologisch. Wir unterliegen einem tiefgreifenden Wandel in allen Lebensbereichen und dies mit exponentieller Geschwindigkeit – Transformation ist längst zu einem Zustand geworden. Die Herausforderungen für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft sind vielfältig und nachhaltig.

Vor diesem Hintergrund entstand die Idee, die exponentiellen Entwicklungszyklen mit Sicherheitslösungen zu begleiten. Was zunächst ein Arbeitstitel war, entsteht jetzt in der Realität, das Future Safe House. Ein Netzwerk kompetenter Sicherheitsakteure bezieht Anfang 2020 gemeinsame Räumlichkeiten in Essen, im sogenannten Future Safe House um eine gemeinsame Entwicklungsplattform zu allen Sicherheitsthemen der Zukunft abzubilden.

Warum dieser Schritt und der gewählte Name?

Die zukünftigen Herausforderungen machen diesen wichtigen Schritt erforderlich, weil die virtuellen und realen Welten zusammenwachsen. Dadurch entfallen die Trennlinien bisheriger Sicherheitsstrukturen zwischen der digitalen und physischen Sicherheit. Unternehmen müssen sich den Anforderungen ihrer Märkte stellen, was auch eine Transformation oder sogar Disruption nach sich ziehen kann. Was sind vor diesem Hintergrund die Sicherheitsherausforderungen der Zukunft und wie muss sich die deutsche Wirtschaft auf existenzbedrohende Szenarien vorbereiten? Genau diese Frage wollen wir auf Basis verschiedener Plattformen im Future Safe House beantworten.

Gemeinsam mit Wissenschaftlern, Experten und Zukunftsforschern erfassen wir die weltweiten Veränderungen und leiten Tendenzen und Trends für die Wirtschaft ab. Auf dieser Basis werden Sicherheitskonzepte entwickelt, die präventiv auf zukünftige Risiken eingehen. Hier reicht der Spannungsbogen von der IT-Sicherheit über die physische Sicherheit bis hin zum Reputationsmanagement. Dabei ist unser Ziel die Unternehmen zu schützen – unser Anspruch ist es, die deutsche Wirtschaft sicherer zu machen.

Das Future Safe House

– Unser Anspruch ist es, die deutsche Wirtschaft sicherer zu machen –

Vom Denken zum Handeln

Das Future Safe House ist ein innovatives, zukunftsweisendes Gesamtkonzept, das die Art und Weise, wie man mit zukünftigen Unternehmensrisiken umgeht, neu definiert. Eine Kombination von neuesten Technologien, Expertenwissen und einem qualifizierten Netzwerk schafft die Grundlage, Sicherheitsherausforderungen neu zu denken. Ein hochmodernes, nicht alltägliches Arbeitsumfeld schafft hierzu die Voraussetzungen um Kreativität zu erzeugen, neue Sichtweisen zu schaffen und bisherige Denkmuster zu durchbrechen.

Alle Sicherheitspartner unter einem Dach

Das Future Safe House ist der ideale Ort um einfache Lösungen für komplexe Herausforderungen zu entwickeln. Die Kombination von Forschung und Entwicklung gepaart mit dem praktischen Know How der Experten führen, wie in einem Labor, zu Lösungen, die in der Praxis gleich ihre Anwendung finden. Das Netzwerk- und Plattformdenken, führt in kürzester Zeit zu individuellen Lösungsansätzen, selbst für komplexe Sicherheitsanforderungen. Auf Basis von speziellen LAB-Formaten, werden schnell, kompetent und nachhaltig vireale Sicherheitslösungen entwickelt, in dem Bewusstsein, dass die virtuellen und realen Welten zusammen wachsen.

Members of the Future Safe House

– Die Sicherheitslösung – der SECURITY HUB –

Initiatoren

Members

Die aktuellen LAB-Formate

– Alle Sicherheitsbausteine unter einem Dach –

DER SECURITY HUB

Plattform der Sicherheitskompetenz

Die Zukunft ist nicht aufzuhalten – die Ausgangslage ist klar.

Kein Tag ohne virtuelle und reale physische Attacken, Cybercrime und Identitätsdiebstähle. Wir befinden uns im zunehmenden Maße im Fadenkreuz von Wirtschaftskriminalität und Wirtschaftsspionage. Die Geschwindigkeit, Intelligenz und Komplexität der Angriffe haben durch Globalisierung, Digitalisierung und Vernetzung weiter zugenommen. Dennoch gilt es, auch andere Angriffsarten nicht zu vernachlässigen, da auch die Angreifer verschiedene Angriffsformen miteinander kombinieren und so deren Gefährlichkeit noch erhöhen können. Und nicht nur die Grenzen zwischen den Angriffsformen verschwimmen, sondern auch die zwischen den Angreifertypen.

Was kann man dem entgegensetzen?

Um den neuen und zukünftigen Bedrohungsformen zu begegnen bedarf es neuer Strategien der Sicherheitswirtschaft. Wie diese Strategien aussehen kann man im Moment nur vermuten. Klar ist jedoch, dass man Sicherheit neu denken muss.

Also ist die Strategie der Zukunft, bestehende Denkmuster über Bord zu werfen, Silodenken anzulegen, Schnittstellen der Sicherheitsexperten zu reduzieren und vireal zu denken. Die virtuellen und realen Welten wachsen zusammen. Täter wählen die Angriffsform die schnell zum Ziel führt.

Plattform der Sicherheitsexperten.

Der SECURITY HUB ist eine Plattform von Sicherheitsexperten auf den unterschiedlichsten Sicherheitsbereichen. Die Kompetenz reicht von der Business Intelligence und Cyber Security hin zur physische Sicherheit und dem Reputationsmanagement. Die Sicherheitskonzepte der Zukunft orientieren sich an den Begriffen Awarness, Prävention, Resilienz und Forensik.

DAS SECURITY LAB

Sicherheitslösungen für zukünftige Herausforderungen

Das vireale Sicherheitslabor der Zukunft.

Der wachsenden Komplexität und Dynamik sowie der Angst der Menschen vor der Zukunft kann man nur begegnen, indem man Wissen bündelt und nutzbar macht. Hierzu muss man neue Formate schaffen, die die digitale und reale Welt zusammenführen. In modernsten Arbeitswelten werden neue Voraussetzungen geschaffen, um Silodenken und Barrieren zu überwinden und Freiräume für eine neue Innovationskultur zu schaffen. So lassen sich schneller bessere Lösungen für zukünftige Herausforderungen finden.

Im FUTURE SECURITY LAB arbeiten multidisziplinäre Teams gemeinsam an Lösungen für Sicherheitsherausforderungen der Zukunft.

Im Labor für vireale Sicherheit wirken vielfältige Wissensgeber unter einem Dach zusammen. Sie erweitern die Kompetenz jedes Einzelnen. Es sind die Experten, Newcomer, Wissenschaftler und Unternehmensgründer die dieses möglich machen – eine Zusammenarbeit allumfassend, international und experimentell. Das FUTURE SECURITY LAB ermöglicht das Erfassen und Verstehen von Problemen, die Entwicklung von Lösungsstrategien und die Umsetzung gezielter Maßnahmen. In einem geschützten Arbeitsumfeld mit kreativer, moderner Umgebung sind die Vorrausetzungen für innovative Projektergebnisse geschaffen.

Jedes SECURITY LAB widmet sich einem speziellen Thema. Im Rahmen von Projekten werden die Probleme beschrieben und bearbeitet. Die Lösungen werden einem Expertenteam präsentiert und auf Machbarkeit geprüft. In der Umsetzungsphase werden durch definierte Meilensteine die Umsetzungserfolge beobachtet und ggf. eine Neujustierungen durchgeführt.

Raum für Veranstaltungen

Die Zukunft gestalten - Ängste nehmen

Die Zukunft gestalten – Ängste nehmen.

Die exponentielle Entwicklung der digitalen Welt führt zu starken Veränderungsprozessen in allen Lebensbereichen. Viele Menschen nutzen gerne die Vorteile, die mit der neuen Technik einhergehen, fürchten aber gleichzeitig mit der Entwicklung nicht mehr standhalten zu können.

Gleiches gilt für Unternehmenslenker, die permanent sich die Frage stellen müssen, ist meine heutiges Geschäftsmodell noch zukunftsfähig. Der Transformationsprozess ist im vollen Gange, beschleunigt durch disruptive Technologien.

Aber Achtung: Die sich bietenden Chancen bergen immer auch Risiken.

Diese Risiken gilt es zu erkennen und im Rahmen des Risikomanagements zu steuern. Aber wie bewertet und steuert man zukünftige Risiken? Darauf geben Branchen- und Sicherheitsexperten, Wissenschaftler und Zukunftsforscher des Institut für Zukunftsmanagement & Krisenprävention antworten.

Im Rahmen unseres Veranstaltungsformates „Forum – Zukunft und Sicherheit“ sprechen wir über die Zukunft allgemein und von speziellen Branchen. Wir kennen die aktuellen und zukünftigen Trends und klären auf. Dabei ist für uns der Aspekt sehr wichtig, was macht die Zukunft mit der Psyche des Menschen.