KRIPO AKADEMIE

Kripo Akademie

BDK und ASW kooperieren bei der beruflichen Fortbildung

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter e.V. (BDK) und die Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft West e.V. haben ihr Engagement zur beruflichen Fortbildung in eigene Gesellschaften ausgelagert. Nun haben die Verantwortlichen den Entschluss gefasst, die Kompetenzen der Akademie für Sicherheit in der Wirtschaft AG (ASW Akademie) und der Kripo Akademie des BDK zu bündeln, weiter zu professionalisieren und Synergien zu heben. Die Fortbildungsveranstaltungen der Kripo Akademie werden künftig von der ASW Akademie durchgeführt.

Anschrift und Kontakt

ASW Akademie AG
Fachbereich Kripo Akademie
Future Safe House
Müller-Breslau-Straße 28
45130 Essen

Tel.: +49 (0)201 478 688 23
E-Mail: kripo.akademie@asw-akademie.de

Ansprechpartner
Timo Rexfort

Die Kripo Akademie des Bundes Deutscher Kriminalbeamter e.V. (BDK) ist eine renommierte Einrichtung unter anderem für Veranstaltungen und Seminare im Bereich der Kriminalitätsbekämpfung und -verhütung. Unter anderem werden kriminalistische Seminare, Symposien zu verschiedenen Kriminalitätsphänomenen, Weiterbildungen zu IT-Forensics und Cybercrime, Geldwäscheprävention und Anhörungs- und Vernehmungstechniken angeboten. Diese Angebote werden ab sofort in das bestehende Spektrum der ASW Akademie rund um Unternehmenssicherheit und Sicherheitsdienstleistung integriert.

– SEMINAR ANGEBOTE –

Symposium Rechtsextremismus und -terrorismus

Die Auseinandersetzung mit der wachsenden Gefahr eines sich verdichtenden Netzwerks rechter Gruppierungen und der zunehmenden Akzeptanz rechtspopulistischer Haltungen stellt unsere Gesellschaft vor eine Herausforderung, deren Bewältigung nicht alleine Aufgabe der Sicherheitsbehörden sein kann. [...]

Symposium Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung in der EU

Das Programm wir in kürze veröffentlicht.
 
 
Nächster Termin
Montag, 06. September 2021, 09:00 Uhr bis
Dienstag 07. September 2021, 13:00 Uhr

Ermittlungsverfahren der Banden- und Organisierten Kriminalität

Ermittlungsverfahren der Banden- und Organisierten Kriminalität sind durch eine längere Ermittlungsdauer gekennzeichnet. Sie übersteigen den für durchschnittliche Ermittlungsverfahren aufzuwendenden Einsatz an personellen und sachlichen Mitteln der beteiligten Behörden in nicht unerheblicher Weise. [...]

Kryptowährungen und Ermittlungsmöglichkeiten

In den letzten Jahren hat die Verbreitung von Kryptowährungen in vielen Lebensbereichen zugenommen. Dies hängt nicht zuletzt mit der wachsenden Bekanntheit des Bitcoin zusammen. Dieses Seminar behandelt die Thematik der Kryptowährungen und stellt Funktionalitäten [...]

Erkennen von Identitäts- und Dokumentenmissbrauch

Die behördliche Dokumentenprüfung hat nicht zuletzt angesichts der Flüchtlingskrise 2015 an erheblicher Bedeutung gewonnen. Berechnungen des Deutschen Städte- und Gemeindetages zu Folge belaufen sich die Kosten einer „Falschidentität“ auf ca. 30.000,-€ pro Person. [...]

Open Source Intelligence
(OSINT)

Dieses Seminar vermittelt Kenntnisse darüber, wie für die Erkenntnisgewinnung zu einem bestimmten Sachverhalt Informationen aus frei verfügbaren, offenen Quellen (z.B. Printmedien, Internet und Web-basierte Anwendungen) gesammelt werden und durch Analysen sowie Bewertungen [...]

Gedächtnistraining zur Kriminalprävention

In dieser Fortbildung lernen die Teilnehmer/innen, wie sie Empfehlungen zur Kriminalprävention durch Gedächtnistrainingsübungen vermitteln können. Dabei werden verschiedene Techniken vorgestellt, die das Behalten von Informationen für entsprechende Situationen [...]

Funkzellenauswertung
 

Funkzellendaten werden oft erhoben. Die Auswertung der Daten ist hingegen nicht immer erfolgreich. In diesem Seminar sollen Erhebung der Daten und ihre Auswertung unter verschiedensten Blickwinkeln betrachtet und bewertet werden. [...]