Logo-Kripo-Akademie

Kooperationsveranstaltung von ASW Akademie und Kripo Akademie.

Erkennen von Identitäts- und Dokumentenmissbrauch inkl. Schulung des Dokumentenprüfgeräts Visotec® der Bundesdruckerei

Die behördliche Dokumentenprüfung hat nicht zuletzt angesichts der Flüchtlingskrise 2015 an erheblicher Bedeutung gewonnen. Berechnungen des Deutschen Städte- und Gemeindetages zu Folge belaufen sich die Kosten einer „Falschidentität“ auf ca. 30.000,-€ pro Person. Nicht nur auf Grund der gesetzlichen Normierung gem. Bundesmeldegesetz sollte deshalb die Identität bei einer Neuanmeldung überprüft werden. Auch andere Behörden (Führerscheinstellen usw.) sollten die Identitäten der Personen prüfen.


Zielgruppe
Dieses Seminar richtet sich an Mitarbeiter/innen aller Behörden und Einrichtungen, die mit der Identitäts- und Dokumentenprüfung betraut sind.

Zeitansatz
1 Präsenzmodul à 2 Tage

Veranstaltungsort
Steinhof
Düsseldorfer Landstr. 347
47259 Duisburg

Seminarleitung
Jens Mayer, Dipl. Verwaltungswirt (FH)
Landeskriminalamt Baden-Württemberg
Fachgruppe 213 (Urkundenuntersuchung und Authentifizierung)


Kosten
Die Kosten betragen pro Teilnehmer(gn)
€ 390,00* – Basispreis
€ 350,00* – selbstzahlende BDK-Mitglieder
(*inkl. MwSt. / Im Preis inbegriffen sind die Mittagsverpflegung und Tagungsgetränke zu den Veranstaltungszeiten.)

– AKTUELLE TERMINE –

Termine

Mittwoch, 15. September 2021, 08:30 Uhr bis
Donnerstag, 16. September 2021, 17:00 Uhr


– SEMINAR BUCHUNG –


Quellenangaben:
Lizenzfreie Stockfoto-Nummer: 244051222
karenfoleyphotography/Shutterstock.com
Hand with tweezers holding id photo over passport as if forging the travel documents